Skip to main content
Tel.: +43 3183 82 55

Besammlerin - Besammler

Liebe Wiesenliebhaber*innen und Freund*innen des Naturparks und der Südsteiermark,

neben dem Erhalt der vielfältigen Kulturlandschaft mit seinen Heckengehölzen und Streuobstwiesen ist es uns ein Anliegen die schönen Wiesen in der Region zu erhalten und auch das heimische Wiesensaatgut zu vermehren.

Warum wollen wir das? Damit wir weiterhin schön blühende Wiesen haben, die zahlreiche Insekten anlocken und so die Biodiversität in der Region hochhalten und erhöhen. Außerdem sind die Wiesen ein hervorragender Bodenschutz und essenziell für das Kleinklima, denn sie schützen den Boden vor Austrocknung und Überhitzung. Auch für unsere Gäste in der Südsteiermark stellen diese extensiven Blumenwiesen sowie die angelegten naturnahen, mageren Blühflächen ein Highlight in der Region dar.

Ich möchte euch herzlich einladen, dass wir gemeinsam diese Wiesen besammeln. Wir haben dafür auch eine Aufwandsentschädigung vorgesehen. Wir haben uns 34 Arten ausgesucht, die auf vier unterschiedlichen Wiesen vorkommen. Mit dieser Artenauswahl planen wir eine Glatthafer-Mischung zusammen zu stellen.

Viele Gräser und Kräuter blühen bereits und die meisten Arten beginnen 3-4 Wochen nach der Blüte zu reifen. Wir haben in Zusammenarbeit mit Andrea Bund (Natura 2000- Beauftragte der Region) und Bernhard Krautzer (Raumberg Gumpenstein) vier Wiesen ausgewählt, die wir besammeln möchten.

Nun komme ich zum derzeit herausfordernden Part des Ganzen. Wir kennen nur den ungefähren Zeitpunkt, wann die Gräser und Kräuter blühen. Der Zeitraum bewegt sich von Anfang/Mitte Juni bis Anfang/Mitte Juli. Idealerweise sollten die Gräser zu zwei Zeitpunkten innerhalb von zwei Wochen besammelt werden, um die größtmögliche Chance auf gutes und keimfähiges Material zu haben. Ich kann also keine genauen, im Vorfeld geplanten Termine ausschreiben.

Unser Plan sieht wie folgt aus: Ich bitte euch, falls ihr Interesse, Motivation und Freude habt, hier dabei zu sein. Dazu schickt mir bitte Eure Telefon-Nummer, denn ich möchte eine Signal-Gruppe anlegen, die wir für einen kurzfristigen Austausch/Aufruf nutzen wollen. Wer von Euch Signal nicht kennt oder am Handy installiert hat, bitte die App herunterladen: signal.org/de/download/

DANKE!

Ich möchte Euch auch noch eine andere App vorstellen, die ich vor kurzem kennen gelernt habe: FloraIncognita; wunderbar zur Bestimmung von Arten: floraincognita.de

So - lange Rede, kurzer Sinn:
Bitte lasst mir Euren Namen und Eure Handynummer zukommen. Haltet Eure Motivation bereit und wir sehen uns bald!


Herzlichen Dank!

#!!!eventuell analytica!!!!